Deccan Odyssey

Google Suche   www www.indien-reise.com   

Deccan Odyssey "Maharashtra Splendor"
(Die Reise mit dem Luxuszug durch den Westen Indiens)
(08 Tage / 07 Nächte)
(Mumbai – Nashik - Ellora Caves - Ajanta Caves - Kolhapur - Goa - Sindhudurg – Mumbai)
(Bitte klicken Sie hier um die Route dieser Reise auf der Landkarte zu sehen)

Auf dieser Tour werden Sie die Höhlen von Ellora und Ajanta entdecken. Es sind von der UNESCO geschützte Objekte und zählen zum Weltkulturerbe. Es sind Tempel-Höhlen verschiedener Religionen, wie Jainismus, Buddhismus und Hinduismus.Goa ist der kleinste Staat Indiens und ist ein optimales Ferienziel mit seinen Plamen, STränden und kristallklaren Wasser

Die Höhepunkte dieser Reise sind:
• Die Tempels von Ajanta & Ellora , UNESCO-Weltkulturerbe im Westen von Indien. 
• Zwei Jungel Safaris im Tadoba Nationalpark, wo die Royal Benagal Tiger Zuhause sind. Erleben Sie eine reiche Vogelwelt.
• Erleben Sie “Mardani Kehl” - Die Kampfart von Marathas
• Eine Wine-Tour in den Weinfeldern von Nashik
• Schmecken Sie die kulinarische Gerichte aus Goa & besichtigen Sie eine 400 Jahre alte Villa aus portugiesischen Zeiten in Indien.


Reiseverlauf der Luxus Zugreise & Tourbeschreibung:

Tag 01: (Samstag) Beginn der Zugfahrt mir Deccan Odyssey am Mumbai Bahnhof , Fahrt nach Aurangabad zu den Ellora Höhlen.
Willkommen an Board vom Deccan Odyssey. Am frühen Abend ist der Treffpunkt am Chhatrapati Shivaji Bahnof in Mumbai. Unser Fahrer fährt Sie vom Hotel zum Zugbahnhof. Gegen 15:30 Uhr werden die Formalitäten erledigt und nach einer Willkommen Zeremonie am Bahnhof beginnt Ihrer Zugfahrt durch den Westen von Indien. Das Abendessen wird an Bord serviert. Die Übernachtungen sind in den Luxus Kabinen auf den Zug vorgesehen. Der Zug fährt heute nach Nashik.

Verpflegung: Abendessen

Tag 02: (Sonntag) - Nashik . Fahrt nach Aurangabad
Ankunft in die heilige Stadt von Nashik. Vor vielen Millionen Jahren fochten die Götter und Dämonen, die ständig im Streit miteinander lagen, einen erbitterten Kampf um einen Kumbh, einen irdenen Krug. Sie glaubten nämlich, dass sie unsterblich würden, wenn sie den Inhalt dieses Kruges trinken würden. Mit vereinter Kraft holten sie den Krug vom Meeresboden herauf, aber als sie ihn sicher in den Händen hatten, griff Vishnu nach ihm und rannte davon. Nach einem 12 Jahre dauernden Krieg besiegten schließlich die Götter die Dämonen und tranken den Nektar. Diese mythologische Begebenheit wird bei hinduistischen Illustrationen besonders häufig dargestellt. Während die Beteiligten damals um den Besitz des Kruges kämpften, sollen vier köstliche Tropfen des Inhalts auf die Erde gefallen sein – bei Allahabad, Hardwar, Nasik und Ujjain. Seitdem gelten alle diese Orte als Heiligtum gemäß Hindu Mythologie. Sie verlassen Ihren Zug und fahren zu dem Godavari Fluss, wo die gläubigen Hindus auf den Badetreppen Ihre religiöse Rituale errichten. Sie unternehmen einen Spaziergang durch den Bazar von Nasik um das alltägliche Aktivitäten zu erleben. 
Indien gehört eigentlich zu den Regionen, in denen man Weinbau erwarten würde. Das größ e Anbaugebiet des Landes rund um Nasik, baut verschiedene Rebsorten an. Ein besonderer Vorteil der Weinanbaugebiete in Nasik besteht im Klima. Aufgrund des Klimas tragen die Reben sogar zwei Mal im Jahr, daher ist die Ausbeute in diesem Gebiet besonders groß. Vorwiegend sind es Weißweine, die in Nasik hergestellt werden, und sie haben einen vergleichsweise hohen Alkoholgehalt mit einem kräftigen Aroma, aber auch einen vollmundigen Geschmack.  Sie werden zu einem Weingarten gefahren. Das Mittagessen ist auch im Weingarten vorgesehen.  An Nachmittag werden Sie zurück zum Zug gefahren. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Der Zug fährt Richtung 
Aurangabad
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Tag 03: (Montag) Aurangabad - Ellora Höhlen
Aurangzebs Sohn ließ 1679 dieses Grabmal für Aurangzebs Frau Rabia-ud-Darani erbauen. Nach dem Mittagessen auf dem Zug unternehmen wir eine Exkursion durch die Landschaft nach Ellora. Die Höhlen von Ellora liegen etwa 30 km von Aurangabad entfernt. Sind die Höhlen von Ajanta berühmt wegen der Malereien, so sind es bei diesen Höhlen die Skulpturen, die bei Besuchern Bewunderung hervorrufen. Die Höhlen von Ellora wurden erst gebaut, als die Höhlen von Ajanta bereits fertig waren. Man nimmt an, dass die Erbauer der Höhlen von Ajanta plötzlich ihre Arbeitsstelle verließen und nach Ellora kamen. Aber die Höhlen hier sind nicht alle buddhistischen Ursprungs wie die in Ajanta. Buddhistisch sind nur die ersten Höhlenbauten. Da der Buddhismus zu diesem Zeitpunkt schon an Bedeutung verlor, fügte man hinduistische und danach auch noch jainistische Höhlen hinzu. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Zug nach Aurangabad, Abendessen am Board.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Tag 04: (Dienstag) - Exkursion zu den Ajanta Höhlen - Fahrt nach Kolhapur
Der Zug kommt heute am Jalgaon Bahnhof an. Nach dem Frühstück verlassen wir den Zug und fahren zu den Ajanta Höhlen (UNESCO-Welterbe). Abgesehen von der Höhle Nr. 4 mit einem gratartigen Dach wie die Hühle in Karla sind all anderen Höhlen Klöster (Viharas) und keine Tempel (Chaityas). Vor der Höhle Nr. 4 steht ein jetzt zerfallener Stupa. Die Höhle Nr. 3 ist rechteckig und durch 12 sehr fein bearbeitete Säulen geschmückt. Außerdem findet man darin eine Reihe von Skulpturen, die Szenen aus einer der Jatakas darstellen. Die östliche Gruppe (Höhlen 6-10): Verhältnismäßig gut erhalten ist die Höhle Nr. 6 Die Frauenskulpturen in ihr zeichnen sich durch die besonders gut ausgearbeiteten Haarknoten aus und sind auch sonst reich verziert. Außerdem kann man sich eine große Buddhastatue ansehen, und auch Ganesh ist vertreten. Die Höhle Nr. 7 ist die interessanteste der Höhlen von Aurangabad. Dies gilt insbesondere wegen der Figuren und Skulpturen. Die Frauenfiguren fallen wegen der knappen Bekleidung ins Auge, sind aber auch mit viel Schmuck verziert. Links von der Höhle steht eine riesige Darstellung eines Bodhisattva. Er bittet um Erlösung von 8 Ängsten, die als Feuer, Schwert des Feindes, Ketten, Schiffswrack, Löwen, Schlangen, verwirrter Elefant und Tod, dargestellt als Dämon, zu sehen sind. Der Zug fährt nach Kolhapur.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Tag 05: (Mittwoch) Kolhapur
Vor langer Zeit war Kolhapur einmal die Hauptstadt eines mächtigen Marathenstaates. Im alten Palast ist einiges Sehenswerte ausgestellt, unter anderem eine Schwertersammlung. Einer der Maharadschas von Kolhapur starb in Florenz. Seine Leiche wurde dann an den Ufern des Arno verbrannt. Dort ist noch heute sein Chhatri (Ehrengrabmal) zu sehen. Sie besichtigen den Palast Museum (New Palace Museum) aus den 19. Jahrhundert. Anschließend bummeln Sie mit Ihrem Reiseführer durch die Bazare von Kolhapur. Dieser Ort ist bekannt in ganz Indien für die einfachen Latschen, welche auch zahlreich auf den lokalen Märkten angeboten werden. Nach Ihrem Besuch von Kolhapur Markt und Bazare werden Sie zurück zum Zug gefahren. Der restliche Tag steht Ihnen für die Aktivitäten im Zug frei. Der Zug fährt heute zu dem bekannten Badeurlaubsort Goa.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Tag 06: (Donnerstag) - Kolhapur - Fahrt nach Goa.
Vor langer Zeit war Kolhapur einmal die Hauptstadt eines mächtigen Marathenstaates. Im alten Palast ist einiges Sehenswerte ausgestellt, unter anderem eine Schwertersammlung. Einer der Maharadschas von Kolhapur starb in Florenz. Seine Leiche wurde dann an den Ufern des Arno verbrannt. Dort ist noch heute sein Chhatri (Ehrengrabmal) zu sehen. Sie besichtigen den Palast Museum (New Palace Museum) aus den 19. Jahrhundert. Anschließend bummeln Sie mit Ihrem Reiseführer durch die Bazare von Kolhapur. Dieser Ort ist bekannt in ganz Indien für die einfachen Latschen, welche auch zahlreich auf den lokalen Märkten angeboten werden. Nach Ihrem Besuch von Kolhapur Markt und Bazare werden Sie zurück zum Zug gefahren. Der restliche Tag steht Ihnen für die Aktivitäten im Zug frei. Der Zug fährt heute zu dem bekannten Badeurlaubsort Goa.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Tag 07: (Freitag) - Sindhudurg
Am Tag 7 der Reise fährt der Zug RichtungSindhudurg, Dieser Ort liegt auf einer schroffen Insel, direkt vor der Küste von Malvan. Genießen Sie das Frühstück an Bord des Zuges. Später Besichtigung der heiligen Stadt Sindhudurg. Zum Mittagessen werden Sie zum Zug gefahren, dann findet die zweite Etappe von Sightseeing. Rückkehr zum Zug am Abend. Als der Zug seine Reise zurück nach Mumbai beginnt, genießen Sie das Abendessen. Übernachtung auf dem Zug Deccan Odyssey & Fahrt nach Mumbai.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Tag 08: (Samstag) - Mumbai
Heute kommen Sie mit Ihrem Luxus Zug Deccan Odyssey "Maharashtra Splendor" in Mumbai an. Am Bahnhof Chhatrapati Shivaji Terminus Railway Station warten unser Fahrer / Vertreter mit Ihrem Namenschild & fährt Sie zum Hotel oder zum nächsten Ziel. Ende der Zugreise !
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Abendessen
 

   

Mehr Bilder....

Vermerk: Die Planung kann Änderungen unterliegen.
 
   

Mehr Bilder....

Deccan Odyssey, Maharashtra Splendor
* Das Goldene Dreieck
* Farbenfrohes Rajasthan
* Die Höhepunkte Nordindiens
* Erlebnisreiches Ostindien
* Südindien zum Kennenlernen
* Nepal zum Kennenlernen
  Mehr.....

* Ayurveda Kur
* Frauen Reise
* Baden und Entspannen
* Königliche Hochzeitsreise
  Mehr.....

* Hotels
* Chauffeur-Dienst
* Übersetzungen
* Shopping
* Reiseschutz

* Über Indien
* Über Nepal
* Wissenswetes
* Geld Verdienen
* Links
* Site Map
* AGB

* Palast auf Rädern
* Royal Orient
 

Sonderangebot: Buchen Sie eine Reise vor dem 30. April 2018 &
IHR BEGLEITER REIST KOSTENLOS für die untenstehende Termine


Abfahrttermine
für 2018
29 Sep. 2018
03, 24
Nov. 2018
22
Dez. 2018

Abfahrttermine für 2019
23 Feb. 2019
16
Mar. 2018
27
Apr. 2018
 

Deccan Odyssey "Maharashtra Splendor" (Preise der Luxus Zugreise in Maharashtra)
(8 Tage / 7 Nächte )

Hochsaison für diese Reise sind: April bis  September 
 

Deluxe-Kabine

Die Preise für 7 Nächte auf pro Person Basis in USD

 

 

Einzelbelegung US$ 6100
   
Doppelbelegung US$ 8750
   
Kind US$ 6565
 

Presidential Suite

Die Preise für 7 Nächte auf pro Person Basis in USD

   
Einzelbelegung US$ 13210
   
Doppelbelegung US$ 13210
   
Kind US$ 6565

(Preise gültig ab April 2018 bis September 2019)

Abfahrttermine für 2018
29 Sep. 2018
03, 24
Nov. 2018
22
Dez. 2018

Abfahrttermine für 2019
19 Jan. 2019
09, 23 Feb. 2019
16 Mar. 2018
13, 27 Apr. 2018

 


Die Sonderpreise & Ermäßigungen (Für manche Termine bis zu 50 %) dieser Reise erhalten Sie auf Anfrage. Senden uns bitte eine eMail oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

Reisebedingungen / Zahlungsmodalitäten: 
 - 
Begleichung des Reisepreises erfolgt in USD.
 - Bei den Reiseterminen zwischen Weihnachten/Neujahr wird ein Aufpreis von 10% zusätzlich erhoben. 
 - Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren kostet diese Zugreise nur den halben Preis. Kinder unter 5 Jahre fahren kostenlos mit. 
 - Die Zugtarife können sich aufgrund der unterliegen Kursschwankungen ändern.
 - Bei den Preisen kommt noch zzgl. MwSt. (GST) und 15.- USD pro Person (eine Art Gewerbesteuer) dazu. 

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen:
Fahrt mit dem dem Zug, komplette Verpflegung, Besichtigungsprogramm, mit Führungen, Eintrittsgelder zu den Denkmälern, Kulturprogramm und Bootfahrt. wie diese auf dem Programm stehen.

Im Preis nicht inklusive:
Internationale Flüge so wie Inlandsflüge, Kosten einer Verlängerung, Kameragebühren, Trinkgelder, Getränke und jegliche Ausgaben persönlicher Natur !

Zahlungsmodalitäten für individuell Reisende:
 20% Anzahlung bei der Buchungsbestätigung
• 80% Restzahlung, 35 Tage vor dem Abfahrttermin

Zahlungsmodalitäten für Gruppenreisen:
 50% Anzahlung bei der Buchungsbestätigung
• 50% Restzahlung, 50 Tage vor dem Abfahrtstermin

Stornokosten für individuell Reisende:
• 5% des Reisekostens bei einer Stornierung bis 60 Tage vor dem Reisebeginn
• 20% des  Reisekostens bei einer Stornierung bei 59-30 Tage vor dem Reisebeginn

• 50% des  Reisekostens bei einer Stornierung bei 29 - 15 Tage vor dem Reisebeginn
• 100% des Reisekostens bei einer Stornierung ab weniger als 14 Tage vor dem Reisebeginn oder beim Nichterscheinen

Stornokosten für Gruppenreisen:
• 10% des Reisekostens bei einer Stornierung bis 60 Tage vor dem Reisebeginn
• 100% des Reisekostens bei einer Stornierung ab 0 -59 Tage vor dem Reisebeginn oder beim Nichterscheinen
 

 

Reiseangebote für Indien - Nepal - Bhutan 
Rajasthan Reisen Nordindien Reisen  Ostindien Reisen  Indien Spezialangebote
* Das indische Goldene Dreieck Tour * Die Höhepunkte Nordindiens Reise * Erlebnisreiches Ostindien Reise * Ayurveda Kur in Rajasthan
* Farbenfrohes Rajasthan Reise * Rajasthan und Nordindien Reise * Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim * Frauen Reise in Rajasthan
* Rajasthan Reise mit Pushkar * Nordindien und Nepal Reise Sikkim Bhutan Reisen * Rajasthan Reise für Frauen
* Märchenhaftes Rajasthan und Nordindien * Ladakh intensive Reise * Sikkim Bhutan und Nepal Reise * Baden und Entspannen in Goa
* Festliches Rajasthan Tour * Ladakh Reise zum Kennenlernen * Ostindien Reise mit Sikkim * Königliche Hochzeitsreise in Rajasthan
Südindien Reisen * Nordindien und Nepal über Landweg Nepal Reisen * Indischer Schönheitssalon
* Südindien Intensiv Reise * Ladakh und Nubra Tal Reise * Nepal Intensiv Reise * Kamelsafari in Rajasthan
* Reise Nach Kerala Wild Life in Rajasthan * Nepal zum Kennenlernen * Pferdesafari in Rajasthan
* Südindien zum Kennenlernen * Wild Life Reise in Rajasthan * Nordindien und Nepal über Landweg * Hindi - Sprachkurs

Weitere Reiseangebote der Indien Rundreisen finden Sie auf unserer Webseite hier !

Gruppenreisen Autovermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook
 
www.indien-reise.com
© Indo Vacations. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite beinhaltet Information über Zugreisen in Indien - Deccan Odyssey