Google Suche  www www.indien-reise.com   

Reisebeurteilung Rajasthan: Wir sind sehr zufrieden und Ihnen, Ihren Mitarbeitern und besonders Sarvesh dankbar für die gute Organisation bzw. den guten Verlauf unserer Rajasthan-Tour, Dr. Walter Van Hemeldonck & Frau Lieve Jacobs (Belgien)

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck
  Reise

Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise
                Weitere Angebote....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit
  Sikkim

Sikkim - Bhutan und Nepal
  Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens
  Reise

Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum
  Kennenlernen

Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über
  Landweg

 

Bhutan Reise

----- Original Message -----
From: Walter Van Hemeldonck
To: Indo Vacations (Reisespezialist für Indien, Nepal und Bhutan)
 
Sent: Thursday, April 17, 2014 2:56 PM
Subject: Reisebeurteilung Rajasthan/BONAMINI/15. März-7. April 2014

Lieber Herr Migliani!

Wir sind - wohlerhalten und gesund - mit beispielhafter Pünktlichkeit seitens Jetairways in Brüssel gelandet. Ich nehme an, daß Sie an einem kurzen Kommentar unserer 23- tägigen Rajasthan-Tour interessiert sind. Ich beschränke mich dabei auf die wichtigsten Aspekten.

Programm: ausgezeichnet, ausgewogen und variiert. Wir waren etwas enttäuscht von Mt Abu ( jedoch von uns gewollt, wir haben uns zuviel davon versprochen);
Tägliche Entfernungen : kamen uns ziemlich kurz vor ( nach europäischen Maßstäben), sie waren jedoch der Straßen- und Verkehrslage angepaßt.

Übernachtungen & Mahlzeiten( Frühstück & Abendessen): entsprachen unseren Wünschen und Erwartungen: wir mögen ältere, z.T. noch aus britischer Zeit stammende (Heritage) Residenzen und Paläste. Oft hingen noch Fotos aus der damaligen Zeit in den Salons. Badezimmerkomfort natürlich entsprechend, nur einmal unzureichend (Kota: Hotel Paliya Haveli Heritage). Allgemein muß man jedoch bemerken, daß Ausstattung, Personal, Speisekarte, Sauberkeit den Normen westlicher Touristen nicht entsprechen: hier hat der touristische Sektor noch große Fortschritte zu machen.

Fahrer: Wir sind, wie viele Kunden vor uns, begeistert über Sarvesh und waren privilegiert - und sind Ihnen dankbar -, daß Sie uns diesen Fahrer zur Verfügung gestellt haben : kompetent, ortskundig, gut organisiert, immer höflich und gepflegt ( auch das Auto wurde tâglich gewaschen), verhâltnismäßig gut Englisch und ganz besonders: im chaotischen Verkehr immer höflich, beherrscht und sicher: Obgleich ich meistens voran saß ( 'the dead man's seat') hatte ich nie ein Gefühl der Unsicherheit, was im indischen Verkehsrchaos eine besondere Leistung von Seiten des Fahrers darstellt.

Auto: Toyota perfekt für 3 Pesonen ( nicht zu groß, nicht zu klein) : die 4. Person mußte sich jedoch jedesmal in den Fond hineinschlängeln und herauskriechen, was man älteren Passagieren nicht ohne weiteres zumuten kann. Gute Federung, gute Klimaanlage, Beschleunigung (Motor 2,5 L) vielleicht zu schwach.

Lokale Führer: ziemlich unterschiedlich; Deutschkenntnisse i.a. unzureichend, auch Englisch nicht einwandfrei ( besonders problematische Aussprache, Bemerkung gilt übrigens für alle Hindi-Sprecher; (Qualität des Englischunterrichts in Indien ???).

Tips: Sitte, bzw. Unsitte in Indien ( und in großen Teilen Asiens und Afrikas), im Vergleich zu den europäischen all-in Preisen, mit denen Sie ja vertraut sind. Die kaufkraftmäßig unzureichende Entlohnung führt zu diesem parasitären 'Nebeneinkommen', das übrigens auch die weitverbreitete Korruption - auf allen Ebenen der indischen Gesellschaft - erklärt.

Zusammengefaßt: Wir sind sehr zufrieden und Ihnen, Ihren Mitarbeitern und besonders Sarvesh dankbar für die gute Organisation bzw. den guten Verlauf unserer Rajasthan-Tour. Wir danken auch nochmals für die beiden Geschenke, die wir von Ihnen als Andenken erhielten. Wir waren dreimal in Nepal ( Anapurna, Makalu & Mera Peak) und hätten gerne auch Kaschmir/Ladakh entdeckt. Sollten Sie ein vergleichbares Programm für diese Region haben, so erführen wir gene mehr darüber.

Herzliche und dankbare Grüße von

Dr. Walter Van Hemeldonck
Frau Lieve Jacobs

Zurück !

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.