INDORE, MADHYA PRADESH Sehenswürdigkeiten – Reisebüro - Reise Agentur – Reiseführer – IReisebegleiter - Hotelbuchung in INDORE, MADHYA PRADESH

Google Suche   www www.indien-reise.com   
 

  Home  |  Anfrage  |Kontakt

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Tour
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben

 

Indore, Madhya pradesh (Zentral Indien)

Bhopal: Benazir palace

Viel gibt es in Indore nicht zu sehen, aber die Stadt ist ein bequemer Ausgangspunkt für einen Besuch von Mandu. Indore macht einen guten, wohlhabenden Eindruck und ist ein Zentrum der textil-verarbeitenden Industrie. Auffallend sind die vielen neuen Häuser. Die beiden Flüsse Khan und Sarasvati schlängeln sich durch die Stadt. Seit 1733 herrschte hier die Holdar-Dynastie. Sie stand fest auf der Seite der Briten, sogar noch in der Zeit des Aufstandes gegen die Kolonialherren.

PRAKTISCHE HINWEISE
Der ältere Teil der Stadt liegt im Westen, der neuere im Osten. Zur praktischen Orientierung hilft Ihnen vielleicht der Hinweis, dass die Bahnlinie die Stadt in Nord-Süd-Richtung teilt; die Mahatma Gandhi Road durchschneidet sie in Ost-West-Richtung. Bahnhof und Busbahnhof liegen zwar recht dicht beisammen, sind aber nur durch ein recht unübersichtliches Gewirr von Übergängen verbunden. Auffallend ist hier, dass anscheinend ebenso viele Schweine den Bahnhof bevölkern, wie die allgegenwärtigen Kühe.

 

Kanch Mandir:
Nahe des Rajwada steht in der Sunday Street der Kanch Mandir, der auch Seth Hukanchand-Tempel genannt wird. Äußerlich ist dieses Bauwerk recht schlicht, innen aber vollständig mit Spiegeln sowie mit Flachreliefs verkleidet, auf denen Darstellungen von Sündern zu sehen sind, die im Leben nach dem Tode Qualen erleiden.

Indore: Rajwada

Indore: Rajwada

Museum:
Zum Museum, unweit des Hauptpostamtes (GPO), gehört ein Parkplatz mit historischer Bedeutung: Er war während des Aufstandes von 1857 ein Schlachtfeld. Im Museum sind Sammlungen von Skulpturen und Münzen ausgestellt, die bei Ausgrabungen in der Malwa-Region gefunden wurden. Eine Besonderheit sind die mehr als 700 Stücke aus Mandsaur. Dem Museum gehört die umfassendste Sammlung alter Stücke in ganz Madhya Pradesh.

 

Chhatris:
Vergessen und verlassen sind die Chhatris, die Ehrengrabmäler ehemaliger Herrscher aus diesem Gebiet. Sie finden sie im Chhatri Bagh am Ufer des Khan River. Heraus ragt das Grabmal von Malhar Rao Holkar I., dem Begründer der Holkar-Dynastie.

DIE UMGEBUNG VON INDORE

OMKARESHWAR
Als Mahmud von Ghazni 1024 seinen Marsch auf Somnath durchführte, um dort den Tempel zu zerstören, sollen auf dieser Insel zwei der 12 größten Shiva-Tempel von ganz Indien gestanden haben. Der Omkar-Tempel stand auf der Insel im Narmada River, der Manileshwar-Tempel am Südufer des

Indore: Chatris of Holkars

Indore: Chatris of Holkars

Flusses. Die Tempel sind inzwischen zerstört, entweder durch die Moslems oder ganz einfach durch den Zahn der Zeit. Dennoch kann man sich noch einige sehr schöne Gebäude ansehen.

Die Tempel auf der Insel sind Shiva geweiht, die Tempel am Ufer dagegen sind Vishnu-und Jain Tempel.

 

MAHESWAR
Hier steht das Chhatri von Ahalya Bai, die 1795 starb und die Witwe von Malhar Rao Holkars Sohn war (siehe auch das Kapitel über Indore). Nach dem Tod ihres Ehemannes übernahm sie die Regierung und erfüllte ihre Aufgabe mit großer Umsicht sowie mit erstaunlichen Fähigkeiten. Ein weiteres Ehrengrabmal errichtete man für sie im Chhatri Bagh von Indore.

Indore: Maheshwar

Indore: Maheshwar

Maheshwar ist 100 km von Indore entfernt und liegt an dem Ufer des Narmada River.

DHAR
Diese Stadt geht auf eine Gründung von Raja Bhoj, dem legendären Gründer von Bhopal und Mandu, zurück. Einst war sie die Hauptstadt von Malwa, bis Mandu ihr diesen Rang ablief. Von den Schutzwällen des gut erhaltenen Forts haben Sie einen guten Ausblick auf die Stadt. In der großen Steinmoschee (Bhojashala) können Sie Sanskrit-Inschriften bewundern. Neben der Moschee ist das Grab des Moslem-Heiligen Kamal Maula.

Zurück !
 

Karte Vergrößern

Madhya Pradesh

About Gujarat
About Madhya Pradesh
Bhopal
Gwalior
Indore
Jabalpur
Jhansi
Khajuraho
Mandu
Orchha
Sanchi
Ujjain
 

Gujarat

19 Tage Vogelbeobachtung Reise in Gujarat und Rajasthan
Das beste von Gujarat
Gujrat intensive Reise
Wildlife Reise von Gujarat
Rajasthan Gujarat Reise

Ahmedabad
Baroda
Broach Oder Bharuch
Bhavnagar
Bhuj
Daman
Diu
Dwarka
Gandhinagar
Jamnagar
Junagadh
Kutch (Kuchch)
Palitana
Porbandar
Rajkot
Saputara
Saurashtra
Surat
Veraval
 

Himachal

Himachal Pradesh
Die Umgebung von Shimla

Trekking-touren vom kangra valley


Shimla || Kangra valley || Dharamsala || Chamba || Kullu valley || Manali || Dalhousie || Kinnaur || Lahaul und spiti

 

Süd Indien

Höhepunke Südindiens

About Kerala
Alleppey

Calicut (Kozhikode)

Cochin und Ernakulam

Das gebiet nördlich von Calicut

Die umgebung von Cochin

Kottayam
Lakshadeep

Periyar-wildschutzgebiet

Quilon
Trichur
Trivandrum
Verkala

Weitere schutzgebiete

 

Im Verlauf der untenstehenden Reise besichtigen Sie „Indore“

Reise durch Zentralindien (Madhya Pradesh) [24 Tage]
Delhi - Indore - Omkareshwar - Maheshwar - Mandu - Dhar - Ujjain - Bhopal - Udaigiri - Sanchit - Bhimbetka - Satpura - Pench Nationalpark - Kanha Nationalpark - Bandhavgarh-Nationalpark - Khajuraho - Orchha - Gwalior - Agra - Delhi

 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.