Google Suche  www www.indien-reise.com   

Kumbhalgarh (Rajasthan, Indien)

Die Festung Kumbhalgarh
Nur die gewaltige, mit halbrunden sich oben verjüngenden Bastionen versehende 36 km lange Mauer, die am Rande der Aravalikette ein hügeliges Area von mehr als 84 km2 umschließt, vermittelt noch ein wenig von der Grossartigkeit dieser einst wehrhaftesten Festung auf indischem Boden. Nicht nur Paläste, Tempel und Kasernen Schloss sie ein, sondern auch ein Dorf und Felder für die Selbstversorgung. Rana Kumbha (1433-1468) hatte sie in strategisch besonders günstiger Lage auf einem Paß zwischen den Fürstentümern Mewar und Marwar anlegen lassen, wobei er die Bausubstanz einer bereits bestehenden Verteidigungsanlage mit einbezog. Nur einmal mußte sich das als uneinnehmbar geltende Kumbhalgarh unter der Herrschaft von Rana Pratap (1572-1597) dem Mogulherrscher Akbar, der von den Truppen Ambers und Marwars (Jodhpur) unterstützt wurde, ergeben, weil die Angreifer das Trinkwasser vergifteten.

Noch heute windet sich der Zufahrtsweg durch ein bewaldetes Gebiet und die sieben befestigten, mehrere Kilometer auseinanderliegenden Tore. Am zweiten (Hulla Pol) scheiterte 1567 ein Angriff Akbars, das dritte (Hanuman Pol) verdankt seinen Namen einem Schrein des Affengottes, am sechsten (Topkana Pol) gab es einen geheimen Fluchttunnel und am letzten (Nimbu Pol) einen kleinen Tempel für die Muttergottheit (Ashtamatrika) Chamunda Devi. Innerhalb des Gesamtkomplexes lag als Herzstück der befestigten Stadtanlage die Festung Katargarh, in der sich auch der Palast des Rana Kumbha und der Legende nach 365 Tempel befanden.

Von den zahlreichen Bauwerken sind nur noch wenige erhalten. Von der höchsten Spitze blickt der Badal Mahal (Wolkenpalast) weit ins Land. Er wurde allerdings erst im 19. Jh. von Fateh Singh (1884 – 1930) erbaut und ist mit seinen Echoeffekten im Schlafgemach wird allerdings mit einem grandiosen Fernblick belohnt. Das unterhalb liegende Nilakantha-Heiligtum, das mit seinen schmalen kannelierten Säulen ein wenig an griechische Tempel erinnert, hatte hingegen bereits Rana Kumbha für seine täglichen Andachten errichten lassen.

 


 

* Das Goldene Dreieck
* Farbenfrohes Rajasthan
* Die Höhepunkte Nordindiens
* Erlebnisreiches Ostindien
* Südindien zum Kennenlernen
* Nepal zum Kennenlernen
  Mehr.....

* Ayurveda Kur
* Frauen Reise
* Baden und Entspannen

 

Im Verlauf der untenstehenden Reise erleben Sie den Ort „Kumbhalgarh“

20 Tage Vogelbeobachtung Reise in Gujarat und Rajasthan [20 Tage]
Mumbai - Bhavnagar - Velavadar Nationalpark - Bhavnagar - Sasan Gir - Sayla - Dasada - Ahmedabad - Udaipur - Kumbhalgarh - Phalodi - Jaisalmer - Desert Nationalpark - Jaisalmer - Jodhpur - Jaipur - Delhi

 

Reiseangebote für Indien - Bhutan - Nepal
Rajasthan Reisen Nordindien Reisen  Ostindien Reisen  Indien Spezialangebote
* Das indische Goldene Dreieck Tour * Die Höhepunkte Nordindiens Reise * Erlebnisreiches Ostindien Reise * Ayurveda Kur in Rajasthan
* Farbenfrohes Rajasthan Reise * Rajasthan und Nordindien Reise * Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim * Frauen Reise in Rajasthan
* Rajasthan Reise mit Pushkar * Nordindien und Nepal Reise Sikkim Bhutan Reisen * Rajasthan Reise für Frauen
* Märchenhaftes Rajasthan und Nordindien * Ladakh intensive Reise * Sikkim Bhutan und Nepal Reise * Baden und Entspannen in Goa
* Festliches Rajasthan Tour * Ladakh Reise zum Kennenlernen * Ostindien Reise mit Sikkim * Königliche Hochzeitsreise in Rajasthan
Südindien Reisen * Nordindien und Nepal über Landweg Nepal Reisen * Indischer Schönheitssalon
* Südindien Intensiv Reise * Ladakh und Nubra Tal Reise * Nepal Intensiv Reise * Kamelsafari in Rajasthan
* Reise Nach Kerala Wild Life in Rajasthan * Nepal zum Kennenlernen * Pferdesafari in Rajasthan
* Südindien zum Kennenlernen * Wild Life Reise in Rajasthan * Nordindien und Nepal über Landweg * Hindi - Sprachkurs

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier
 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations. Alle Rechte vorbehalten.