Google Suche   www www.indien-reise.com   

 Pangong See (Ladakh), Nord Indien

 

Über Pangong See
Der Pangong Tsho ist ein 4250 Meter über dem Meeresspiegel gelegener Salzwasser-See im Himalaya auf der Grenze zwischen Indien (Ladakh, Jammu und Kashmir) und China (im Westen des Regierungsbezirks Ngari, Tibet). Der 134 km lange und maximal 8 km breite See liegt zu zwei Dritteln auf chinesischem Territorium. Er friert im Winter komplett zu. Pangong Tsho ist vom indischen Leh über den Chang La-Pass (5360 m ü.M.), erreichbar. Derzeit wird geprüft, ob der See unter den Schutz der Ramsar-Konvention fallen soll.

Die Ramsar-Konvention bezeichnet das Übereinkommen über Feuchtgebiete, insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel, von internationaler Bedeutung, englisch Convention on Wetlands of International Importance especially as Waterfowl Habitat. Es ist ein völkerrechtlicher Vertrag, dessen Ausarbeitung von der UNESCO angestoßen wurde.

Wie alle Seen in Ladakh, ist auch dieser klar und sein Blau und Grün wechseln die Intensität und ihr Verhältnis mit dem Stand der Sonne. Besonders schön ist das kleine, direkt am See gelegene Dorf Spangmik. Der Tsokar ist für TierfreundInnen ein absolutes Muss! Hier finden sich Schwarzhalskraniche, Wildesel, Wölfe, Füchse, seltene Wasservogelarten und mit etwas Glück auch Gazellen.

Erreichbarkeit 
Pangong Tso kann in einer fünfstündigen Fahrt von Leh über eine raue Bergstraße erreicht werden. Die Straße führt durch die Dörfer von Shey und Gya und durchquert den Changla Pass. Die Straße vom Changla Pass führt durch Tangste und andere kleinere Dörfer und überquert den Fluss namens Pagal Naala.  Der spektakuläre See ist während der Touristensaison von Mai bis September geöffnet.

Ein  Genehmigung ist erforderlich, um den See zu besuchen, da er auf der chinesisch-indischen Grenze liegt. Während indische Staatsangehörige, eine Einzelgenehmigung zu erhalten können, müssen andere Gruppe mindestens 3 Personen anmelden und einen akkreditierten Führer mitnehmen. Das Fremdenverkehrsamt in Leh erteilt die Bewilligung für eine kleine Gebühr.
 

 

 Weitere Reiseangebote und Informationen finden Sie auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.