Google Suche   www www.indien-reise.com   

                                 Reckong Peo

Reckong Peo ist nicht nur ein Verkehrsknotenpunkt, sondern auch das Hauptverwaltungszentrum von Kinnaur. Von hier aus kann man wunderbar einen Ausflug in das nahe gelegene Dorf Kalpa machen. Der Ort dient aber auch als Anlaufstelle für den Antrag auf Genehmigung für die Weiterreise in Richtung Spiti nach Tabo. Die Stadt hat einen schönen Palast, der eigentlich ein Kloster ist. Er befindet sich in der Nähe eines Funkmasts oberhalb der Stadt und wird Kalachakra Ceestial Palace (Mahabodhi-Gompa) genannt. Das Kloster hat eine Statue von 10 Metern des Sakyamuni. Man kann von hier aus auch den Kinner Kailash (6050 m) sehen.

Man erreicht Reckong Peo, oder einfach nur Peo, über den Hindustan-Tibet-Highway, der ca. 10 km von hier entfernt ist. Auch Hotels befinden sich hier im Ort. Sie tummeln sich am Hauptbasar oberhalb der Bushaltestelle des Basars. Ein Geldautomat ist hier, aber Geld wechseln kann man nicht.
 

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.