HYDERABAD Sehenswürdigkeiten – Reisebüro - Reise Agentur – Reiseführer – Reisebegleiter - Hotelbuchung in HYDERABAD & Dolmetscher Dienste !

Google Suche   www www.indien-reise.com   
 

 Home  |  Anfrage  |Kontakt

 

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Reise
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote....

 

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise
 

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise
 

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa
 

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg
 

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise
 

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben
 

Südlich von Hyderabad (Andhra Pradesh), Süd-Indien

Andhra pradesh
Warangal Fort, Warangal

KURNOOL
240 km südlich von Hyderabad liegt die Stadt Kurnool. Dort gibt es ein teilweise zerstörtes Fort, einige Moscheen und einige Mausoleen. In der Umgebung der Stadt steht der Mallikarjuna-Tempel. Das ist ein heiliger Schrein und bedeutender Wallfahrtsort.

 

TADPATRI
50 km südöstlich von Gooty stehen die Überbleibsel von zwei Tempeln aus dem Jahr 1485. Sie wurden von der Herrschern von Vijaynagar erbaut. Der am Fluss gelegene Rameswaraswami Tempelwurde nie vollendet, ist aber beeindruckender als der Chintalaryaswami Tempel.

KALAHASTI UND TIRUTTANI
Auch Kalahasti ist ein Wallfahrtsort, und zwar östlich von Tirupati. Fast an der Grenze nach Tamilnadu, 60 km südlich von Tirupathi, steht auf einem Hügel ein weiterer alter Tempel, der Tiruttani.

DIE KONAI-WASSERFÄLLE
90 km nordwestlich von Madras liegen an der Straßse Madras-Athkottai-Tirupati die Konai-Fälle. 

Tadipatri: Rameswara Swami Temple

Tadipatri: Rameswara Swami Temple

Wenn Sie hinter Nagalapuram, bei Narayanawanam, aussteigen und das letzte Stück laufen, sind es nur 2 km. Die Fälle sind eingebettet in eine ruhige, einsame und unverdorbene Landschaft. Die beste Zeit für einen Besuch sind die Monate nach dem Monsun, also von Oktober bis Januar. Vermeiden Sie aber bei einem Ausflug zu den Fällen die Sonntage und Feiertage. Dann kommen Sie nämlich die Einwohner vom Madras gleich in Scharen.

PUTTAPARTHI
In Puttaparthi, 150 km von Banglore entfernt, befindet sich der Ashram von Sari Sathya Sai Baba (Prasanthi Nilayam (Himmel des höchsten Friedens). Seine Anhänger rekrutiert er überwiegend aus Indern, kann sich aber auch über Zulauf aus dem Westen nicht beklagen. Der Ashram ist sehr weitläufig, großzügig und schön angelegt. Sehr gut sind auch die Unterkünfte und das Essen. Dies gilt gerade dann, wenn der Ashram nicht gerade voll belegt ist. In der heißen Jahreszeiten kann es hier unerträglich trocken sein.

 
Zurück !
 
 

Im Verlauf der untenstehenden Reise besichtigen Sie „Hyderabad“

Karnataka Intensivreise [19 Tage]
Bangalore - Mysore - Bandipur National Park - Coorg - Udupi - Gokarna - Hampi - Badami - Bijapur - Gulbarga - Hyderabad - Bangalore

 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.