DHARAMSALA, HIMACHAL PRADESH Sehenswürdigkeiten – Reisebüro - Reise Agentur – Reiseführer –  Reisebegleiter -  Dolmetscher Dienste in DHARAMSALA

Google Suche   www www.indien-reise.com   
 

  Home  |  Anfrage  |Kontakt

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Tour
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben

* Über Indien
* Über Nepal
* Wissenswetes
* Autovermietung
* Tierwelt Indiens
* Indische Kultur
* Indien: Geschichte
* Yoga kurs
* Indien: Zahlen und Fakten
* Sprachen in Indien
* Religionen in Indien
* Indische Küche
* Indische Wirtschaft
* Indische Architektur
* Indischer Tanz
* Indische Musik-Instrumente
*  Inder und Inderinnen
* Indien: Klima & Geographie
* Einreisebestimmungen
* Indische Feste
* Geld Verdienen
* Site Map
* Links
 

Dharamsala, (Himachal Pradesh) Nord-Indien

Chamba: Beautiful view

Dieser Bergort ist in zwei völlig getrennte Teile unterteilt. Dicht an der Schneegrenze erbaut, zieht sich Dharamsala entlang eines Ausläufers der Dhauladhar-Kette. Die Höhe ist innerhalb des Ortes recht unterschiedlich. So liegt der untere Teil mit dem Civil and Depot Bazaar 1.250 m hoch, um dann über den Kotwali Bazaar und Forsyth Ganj bis Mcleod Ganj bis an die Grenze von 2.000 m anzusteigen. Es bedarf wohl kaum einer Erwähnung, dass daher auch die Temperaturen innerhalb der Stadt sehr unterschiedlich sind.
Wie in anderen Bergorten auch, gibt es in der Umgebung von Dharamsala eine Vielzahl von kurzen und langen Wanderwegen. Jedoch bietet diese Stadt zusätzlich noch den Reiz eines starken tibetanischen Einflusses. Hierher flohen der Dalai Lama und seine Gefolgschaft, als die Chinesen sein Land besetzten. Wer sich ernsthaft mit der tibetanischen Kultur befassen will, dem wird dazu in dem Kloster in Mcleod Ganj Gelegenheit gegeben. Außerdem gibt es noch die Schule für tibetanische Studien samt Bibliothek. Letztere gehört in Bezug auf die Kultur Tibets zu den besten der Welt. Sie liegt etwa in der Mitte zwischen Mcleod Ganj und der Unterstadt.

Wer sich auf andere Art mit der tibetanischen Kultur auseinandersetzen möchte, der kann dies in Mcleod Ganj tun. Das ist ein kleines Freakzentrum. Die meisten Hotels und Restaurants werden von Tibetanern geleitet. Auf den Speisekarten finden Sie die Köstlichkeiten dieses Landes, preiswert dazu. Mit all den Reisenden aus dem Westen ist es fast ein Kathmandu in Miniausgabe. McLeod Ganj ist voller Farbe und Energie, und die kleinen Terrier aus Tibet laufen überall herum (kläffend, aber flink. In der Mitte der Hauptstraße ist ein kleiner Tempel mit einer riesigen Gebetsmühle. Vielleicht sehen Sie ja auch den Dalai Lama, wenn er in seinem Mercedes vorüberfährt.

Road to McLeod ganj in the Foggy morning

Dharamsala

Road to McLeod ganj in the Foggy morning

Dharamsala

Dharamsala war ursprünglich ein Erholungsort, hoch in den Bergen mit kühlem Klima, den die Engländer für sich in Anspruch nahmen. Prägnantestes Bauwerk dieser Epoche ist die entzückende kleine Kirche (Church of St. John in the Wilderness). Sie steht nur wenig unterhalb von McLeod Ganj. Wunderschöne Glasfenster schmücken sie; in ihr liegt auch Lord Elgin, der 1863 verstorbene indische Vizekönig, begraben. Rings um Dharamsala verlaufen herrliche Wege, von denen aus Sie noch bessere Blicke in die Umgebung haben. Unmittelbar hinter McLeod Ganj erhebt sich Majestätisch die Dhauladhar-Gebirgskette. Geht man die Straße vom unteren Stadtteil bergauf, scheint sie nur Armeslänge entfernt zu sein.

Zu den schönen Spaziergängen von McLeod Ganj zählt auch der 2 km lange Weg nach Bhagsu. Dort steht ein alter Tempel. Es sprudelt eine Quelle, und ein Wasserfall sowie Schieferbrüche sind für Geologen interessant. Das ist ein beliebter Picknickplatz. Mutige können noch weiter laufen und erreichen bald schon die Schneegrenze. Ein bißchen braun und eintönig gibt sich der Dal Lake. Er ist nur 3 km von McLeod Ganj entfernt und beginnt hinter der Tibetan Children’s Village school. Ein vergleichbar weiter Weg bringt Sie ebenfalls von McLeod Ganj nach Dharamkot. Auch dies ist ein beliebter Ausflugsort, von dem man einen schönen Ausblick hat.

Etwas länger ist dagegen schon der Trek von Mc Leod Ganj nach Triund. Es sind 8 km, und der Ort liegt in 2.827 m Höhe am Fuße der Dhauladhar-Kette. Gehen Sie noch 5 km weiter, erreichen Sie bei Ilaqa die Schneegrenze. Dort bietet ein Forest Rest House Übernachtungsmöglichkeiten.

McLeod Ganj:
Die meisten Touristen aus dem Westen wohnen während ihres Aufenthaltes in Dharamsala nicht im Hauptteil der Stadt, sondern 500 m höher (und 10 km auf der Straße) auf dem Hügel in McLeod Ganj. In diesem Stadtteil leben viele Tibeter, die ihrem Dalai Lama in das Exilfolgten, und betreiben eine ganze Anzahl von Hotels und Restaurants. Wer nach einem längeren Indienaufenthalt müde ist, ewig Dhal und Reis zu essen, dem bietet sich hier die ganze Vielfalt einer tibetanisch-chinesischen Küche. Darüber hinaus gibt es noch Gerichte, die ganz auf die Touristen aus dem Westen zugeschnitten sind, z. B. Bananenpfannkuchen.

Mc Leod Ganj ist ein beliebter Anziehungspunkt. Das bedeutet, daß viele Hotels ständig ausgebucht sind

Zurück !
 

Karte Vergrößern

Himachal

Himachal Pradesh
Die Umgebung von Shimla

Trekking-touren vom kangra valley

Nordindien Kangra - Kulu
Nordindien Kangra - Kulu

Shimla
Kangra valley
Dharamsala
Chamba
Kullu valley
Manali
Dalhousie
Kinnaur
Lahaul und spiti
 

Ost Indien

Assam und Bengalen mit Sunderbans-Kreuzfahrt
Ostindien Stammesgebiete in Orissa und Chhattisgarh

About Assam
Das nordöstliche grenzgebiet
Gauhati
Die umgebung von gauhati
 

* Das Goldene Dreieck   
* Farbenfrohes Rajasthan 
* Die Höhepunkte Nordindiens
* Erlebnisreiches Ostindien
* Südindien zum Kennenlernen
* Nepal zum Kennenlernen
  Mehr.....

* Ayurveda Kur
* Frauen Reise
* Baden und Entspannen
* Königliche Hochzeitsreise
  Mehr.....

* Hotels
* Chauffeur-Dienst
* Übersetzungen / Dolmetscher
* Shopping
* Reiseschutz
   
   
   
   

 
 

 

Im Verlauf der untenstehenden Reisen besichtigen Sie „Dharamsala“

14 Tage Punjab & Himachal Pradesh Reisen [14 Tage]
Delhi – Amritsar - Dalhousie - Chamba - Dharamsala - Palampur - Mandi - Rewalsar - Manali - Shimla - Chandigarh - Delhi

 

Bhuddas Leben [14 Tage]
Delhi - Allahabad - Sravasti - Kapil Vastu - Lumbini - Kushinagara - Varanasi - Bodh Gaya - Nalanda - Rajgir - Patna - Vaishali - Pathankot - Dharamshala - Pathankot - Delhi

 

Nord Indien Reise nach Punjab und Himachal Pradesh [15 Tage]
Delhi – Amritsar – Dalhousie – Chamba – Dharamsala – Mandi – Rewalsar – Manali – Shimla

 

Ladakh intensive Reise [15 Tage]
Delhi - Amritsar - Dharamsala - Chandigarh - Delhi - Leh (Spituk, Phyang, Tikse, Shey, Hemis, Stok, Alchi, Likir) - Delhi

 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.